Video zeigt Explosionen von LKW mit Gasflaschen

17/09/2021, 05:00 PM (CEST), last update: 17/09/2021, 05:13 PM (CEST)

Immer wieder tauchen Videos von schweren Fahrzeugbränden in sozialen Netzwerken auf, die eine angebliche Gefahr von Elektroautos belegen sollen. In einem Facebook-Post sind auf einem Video mehrere schwere Explosionen zu sehen. Der Begleittext (hier archiviert) behauptet, dass diese von einem Elektroauto ausgelöst worden seien.

Bewertung

Das ist falsch. Die Explosionen auf dem Video stammen von einem brennenden LKW, der mehrere Gasflaschen geladen hatte.

Fakten

Das Video wurde am 19. September 2017 auf der Plattform Daily Motion hochgeladen. Die deutsche Übersetzung des französischen Titels lautet: «Explosion eines Lastwagens mit Gasflaschen auf der Autobahn RN10».

Der LKW mit den Gasflaschen verunglückte am Nachmittag des 18. September 2017 auf der französischen Route Nationale 10, wie mehrere Medien berichten. In einem Artikel der belgischen Zeitung «Het Laatste Nieuws» ist auch das Video aus dem Facebook-Post zu sehen. In dem Text heißt es, die Autobahn wurde in beide Richtungen gesperrt, vier Häuser mussten evakuiert werden.

Der französische Fernsehsender France 3 teilte mit, dass der LKW zwischen den französischen Ortschaften Poulliac und Chevanceaux in Flammen geraten war. Das Feuer habe mehrere geladene Gasflaschen erfasst und explodieren lassen.

Schon vor einem Jahr tauchten Posts in sozialen Netzwerken auf, die behaupteten, auf dem Video wäre ein explodierendes Elektroauto zu sehen. Diese Falschmeldung wurde von mehreren Faktenchecks, wie diesem, widerlegt.

Nach Angaben des deutschen Feuerwehrverbands entstehen bei Elektrofahrzeugen keine schwereren Brände als bei Autos mit anderen Antriebsarten wie Benzin oder Gas. Vielmehr sei etwa ein höherer Anteil an Kunststoffbauteilen in Autos aller Antriebsarten für höhere Brandgefahren verantwortlich.

(Stand: 17.9.2021)

Links

Beitrag bei Facebook (archiviert)

Video bei Daily Motion (archiviert)

Artikel bei «Het Laatste Nieuws» (archiviert)

Artikel bei France 3 (archiviert)

Faktencheck von "Mimikama" zu früheren Falschbehauptungen (archiviert)

Brandgefahr bei Elektrofahrzeugen (archiviert)

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com