Foto aus Bukarest stammt aus dem Jahr 2017

23/02/2021, 02:25 PM (CET)

Die von Regierungen vieler Länder verordneten Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus stoßen nicht immer auf Verständnis, regelmäßig protestieren Menschen gegen Maskenpflicht oder Lockdown. Ein nun über soziale Medien verbreitetes Foto zeigt eine beeindruckend große Menschenmenge (hier archiviert). Laut Beschreibung soll die Aufnahme Mitte Februar 2021 in der rumänischen Hauptstadt Bukarest entstanden sein und einen Protest gegen die Regierung zeigen. Stimmt das?

BEWERTUNG: Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2017 und zeigt einen Protest gegen die Regierung auf dem Siegesplatz im Zentrum von Bukarest.

FAKTEN: In Rumänien kam es Anfang des Jahres 2017 zu Massenprotesten gegen die Regierung. Der Unmut der Bevölkerung richtete sich im Kern gegen ein per Eilverordnung durchgesetztes Dekret zur Entkriminalisierung von Amtsmissbrauch. Während das Dekret auf Druck der Demonstranten aufgehoben wurde, gingen die Proteste weiter.

Das nun im falschen Kontext verbreitete Foto entstand am 5. Februar 2017 in Bukarest. Nach Schätzungen einheimischer Medien sollen an dem Tag fast eine halbe Million Menschen bei landesweiten Straßenprotesten den Rücktritt der sozialliberalen Regierung verlangt haben. Es soll der größte Massenprotest der Landesgeschichte gewesen sein.

Allein in der Hauptstadt Bukarest sollen etwa 250 000 Menschen auf den Straßen demonstriert haben. Mit Taschenlampen und leuchtenden Mobiltelefonen bildeten sie ein Lichtermeer.

Getwittert wurde das nun mit der Falschbehauptung verbreitete Foto beispielsweise noch am Abend der Demonstration vom Journalisten Koert Debeuf, dem Chefredakteur der Nachrichtenseite euobserver.com. Auf die Frage eines anderen Twitternutzers in den Kommentaren zur Quelle der Aufnahme antwortete Debeuf, ein Freund hätte es vor Ort aufgenommen.

Vergleicht man Details auf der Aufnahme mit anderen Fotos der Proteste am 5. Februar 2017, kommt man zu dem Ergebnis, dass das Foto am selben Tag aufgenommen wurde: Entstanden ist die Aufnahme von einem Gebäude an der Südseite des Victoria-Palasts aus, dem Regierungssitz Rumäniens. Während rechts im Bild der Vorhof des Palasts zu sehen ist, lässt sich oben links im Bild das Naturgeschichtliche Museum Grigore Antipa erkennen. Zweifelsohne befindet sich die gezeigte Menschenmasse also auf dem Siegesplatz.

Ein kurzes Youtube-Video, welches noch am gleichen Abend veröffentlicht wurde, entstand aus der gleichen Perspektive. In der Beschreibung des Videos wird der Aufnahmeort mit Lascar Catargiu Boulevard angegeben.

Zudem lassen sich einige Details im Video auch auf dem Foto wiedererkennen. So ist im Video recht zentral im Bild ein weißer Van zu sehen, der einem Übertragungswagen mit einer Antenne auf dem Dach ähnelt. Links im Video steht ein etwas größeres weißes Fahrzeug mit einer ähnlichen Antenne. Beide Fahrzeuge sind auch auf dem Foto zu erkennen. Der Van mittig rechts und das größere Fahrzeug ganz links, halb abgeschnitten.

Auch eine Aufnahme des Fotografen Daniel Mihailescu vom 5. Februar 2017 zeigt den weißen Van, hier aber ganz rechts im Bild.

---

Links:

Facebook-Post: https://www.facebook.com/wilfried.bergmann.583/posts/4351258128222894 (archiviert: https://perma.cc/C5L4-GLR5)

Artikel bei Zeit.de: https://www.zeit.de/news/2017-02/06/regierung-massenprotest-in-rumaenien-setzt-regierung-unter-druck-06063004 (archiviert: https://archive.ph/xw1dB)

Ntv-Artikel zu Protesten in Bukarest: https://edition.cnn.com/2017/02/05/europe/romania-protests-corruption/index.html (archiviert: https://archive.ph/vgI5X)

Tweet von @koertdebeuf: https://twitter.com/koertdebeuf/status/828375263226449922 (archiviert: https://archive.ph/J8chz)

Kommentar von @patrickdehahn zu Tweet von @koertdebeuf: https://twitter.com/patrickdehahn/status/828378855920566272 (archiviert: https://archive.ph/vJ2YT)

Google-Maps Standort der Aufnahme des Protests vom 05.02.2017: https://www.google.com/maps/place/Victoria+Palace/@44.4522786,26.0862193,187m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0xacb38b4228b9f976!8m2!3d44.452845!4d26.0874009

Video des Protests in Bukarest vom 05.02.2017: https://www.youtube.com/watch?v=o-GnbVfWKig (archiviert: https://perma.cc/KB4T-8QWE)

Google-Maps Standort des Youtube-Videos https://goo.gl/maps/pwUx4DWCXm6TQQ397

CNN-Artikel zu Protesten in Bukarest: https://edition.cnn.com/2017/02/05/europe/romania-protests-corruption/index.html (archiviert: https://archive.ph/5DoGB)