Beitrag über Bundeskanzlerin stammt von Witz-Seite

10/02/2021, 01:47 PM (CET)

Ist die Bundeskanzlerin Angela Merkel von der Polizei verhaftet worden? Das wird einem Text auf einer Website behauptet, laut dem die Bundeskanzlerin wegen mehrerer Delikte am Freitag den 5. Februar 2021 in Haft genommen worden sei. Die Staatsanwaltschaft Augsburg habe den Haftbefehl erlassen (hier archiviert). Kann das stimmen?

BEWERTUNG: Die Behauptungen stammen von einer humoristischen Website, auf der User beliebige Texte verfassen können - es sind also erfundene Behauptungen.

FAKTEN: Der Bericht stammt im Original von einer Seite, auf der User Witz-Artikel erstellen können. So heißt es hier bei «Unter uns»: «Alle Witz dieser Seite sind frei erfunden und fiktiv, es ist alles nur Spaß! Keine der Witz sollte ernst genommen werden oder als seriöse Informationsquelle benutzt werden.» (sic!).

Dem entsprechend lassen sich online auch keine seriösen Meldungen finden, dass Angela Merkel am 5. Februar 2021 auf Geheiß der Staatsanwaltschaft Augsburg verhaftet worden ist.

---

Links:

Artikel auf Website mit Behauptung: https://www.24aktuelles.com/5855aa957bda5/bundeskanzlerin-angela-merkel-wegen-missbrauch-und-kinderpornos-verhaftet.html (archiviert: http://dpaq.de/GUrJj)

Seite, auf der Behauptungen erstellt werden können, archiviert: http://dpaq.de/jF3Rb

Google-Suchen nach Meldungen zur vermeintlichen Verhaftung: https://www.google.com/search?q=Angela+Merkel+verhaftet&rlz=1C1GCEA_enDE900DE900&sxsrf=ALeKk03ddFIyZZNPXRc8EQqQ_3pqP_V7_g%3A1612864022250&source=lnt&tbs=cdr%3A1%2Ccd_min%3A2%2F1%2F2021%2Ccd_max%3A2%2F9%2F2021&tbm= (archiviert: http://dpaq.de/Vpc6r)

https://www.google.com/search?q=Staatsanwaltschaft+Augsburg+Merkel&rlz=1C1GCEA_enDE900DE900&biw=1920&bih=937&sxsrf=ALeKk002Z5Or1EC_m_3E3nk0LAx2r46wRg%3A1612864507916&source=lnt&tbs=cdr%3A1%2Ccd_min%3A2%2F1%2F2021%2Ccd_max%3A2%2F9%2F2021&tbm= (archiviert: http://dpaq.de/crp14)

Tweet mit Behauptung: https://twitter.com/deutsch365/status/1358776912231956482 (archiviert: http://dpaq.de/x4bG8)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com