Vier der sechs Toten waren in der Placebo-Gruppe

07/01/2021, 12:07 PM (CET)

Der Einsatz des Corona-Impfstoffs des Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer hat nach seiner Zulassung in mehreren Ländern begonnen. Nun kursieren Behauptungen über dessen Nebenwirkungen. So heißt es in einem Artikel: «Mindestens sechs Menschen sind Medienangaben zufolge bei den Testlaufs gestorben.» (hier archiviert) Weiterhin wird behauptet: «Bis zu 84 Prozent der Geimpften berichteten bei den Testlaufs von zahlreichen Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Kopf-, Muskel- oder Gelenkschmerzen sowie Schüttelfrost oder Fieber.» Bei vielen Geimpften seien die Lymphknoten angeschwollen.

BEWERTUNG: Während der Studien-Phase starben von mehr als 43 000 Teilnehmern zwei Personen, die das echte Präparat bekommen hatten, und vier aus der Placebo-Gruppe. Rund 80 Prozent der Geimpften berichteten über Schmerzen an der Einstichstelle - Fieber oder Schüttelfrost traten deutlich seltener auf.

FAKTEN: Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA hat den Impfstoff der Unternehmen am 11. Dezember per Notzulassung genehmigt. Im einem ausführlichen Schreiben zur Zulassung teilt die Behörde mit, welchen Nebenwirkungen im Rahmen der Impfstoff-Studie bei Teilnehmern auftraten: Sechs der 43 448 Teilnehmer verstarben im Studienzeitraum - das entspricht rund 0,01 Prozent.

Vier davon stammten aus der Vergleichsgruppe, bekamen also keinen Impfstoff verabreicht. Sie seien unter anderem an einem Herzinfarkt oder an anderen typischen Krankheiten in ihrem Alter verstorben.

Einer der beiden verstorbenen, tatsächlich geimpften Teilnehmer hatte ebenfalls einen Infarkt, die zweite Person hatte eine Vorerkrankung. Diese Angaben stammen aus einer sogenannten Phase-3-Studie, also einem Test des Impfstoffs im Vorfeld der Zulassung.

Im «New England Journal of Medicine» haben an der Studie beteiligte Wissenschaftler über Erkenntnisse zu Nebenwirkungen berichtet: Am häufigsten kann es dem Fachartikel zufolge lokale Schmerzen an der Einstichstelle geben - nach der ersten Dosis bei 83 Prozent der Jüngeren und 71 Prozent der Älteren. Solche Symptome sind Experten zufolge nach einer Impfung üblich.

Fieber sei nach der zweiten von zwei Impfdosen bei 16 Prozent der jüngeren (zwischen 16 und 55 Jahren) und bei 11 Prozent der älteren Studienteilnehmer (älter als 55 Jahre) aufgetreten. Muskelschmerzen traten laut der Studie bei 37 Prozent der Jüngeren und bei 29 Prozent der Älteren auf. Schüttelfrost hatten 35 Prozent der Jüngeren und 23 Prozent der Älteren.

Kopfschmerzen wurden bei rund der Hälfte der jüngeren Teilnehmer nach der zweiten Impfung festgestellt: bei 52 Prozent. Bei den älteren war dies bei 39 Prozent der Fall. Allerdings traten Kopfschmerzen auch in der Vergleichsgruppe relativ häufig auf: 24 Prozent bei den Jüngeren, 14 Prozent bei den Älteren nach der zweiten Placebo-Impfung.

Genannt werden von 21 720 geimpften Teilnehmern vier, bei denen «starke» («severe») Nebenwirkungen auftraten. 64 Geimpfte beklagten Schwellungen der Lymphknoten, was zumeist allerdings nicht als schwere Nebenwirkung eingestuft wurde.

Daten zur Sicherheit des Impfstoffs sollen weiter geprüft werden, wie Biontech und Pfizer schreiben. Nach mehreren Fällen von schweren allergischen Reaktionen riet die britische Zulassungsbehörde kurz nach dem Impfstart zudem davon ab, Menschen zu impfen, die schon einmal schwere allergische Reaktionen gezeigt hatten.

---

Links:

Artikel mit Behauptung: https://www.politaia.org/biontech-pfizer-impfung-bis-zu-84-prozent-nebenwirkungen/ (archiviert: http://dpaq.de/B6ZwH)

Mitteilung der US-Behörde zur Zulassung: https://www.fda.gov/emergency-preparedness-and-response/coronavirus-disease-2019-covid-19/pfizer-biontech-covid-19-vaccine#additional (archiviert: http://dpaq.de/fcLsn)

Schreiben der US-Behörde zur Zulassung: https://www.fda.gov/media/144416/download#page=46 (archiviert: http://dpaq.de/yHs94)

«New England Journal of Medicine» über die Studie (10.12.2020): https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2034577 (archiviert: https://archive.vn/dWP0O)

dpa-Bericht mit Experteneinschätzungen (18.12.2020): https://www.sueddeutsche.de/gesundheit/gesundheit-die-nebenwirkungen-der-corona-impfung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-201218-99-744485 (archiviert: http://dpaq.de/FaHcg)

Pressemitteilung von Biontech und Pfizer (18.11.2020): https://investors.biontech.de/de/news-releases/news-release-details/pfizer-und-biontech-schliessen-phase-3-studie-erfolgreich-ab-0(archiviert: https://archive.vn/X0bL3)

«Tagesschau» über britische Empfehlungen für Allergiker (10.12.2020): https://www.tagesschau.de/ausland/allergien-corona-101.html(archiviert: https://archive.vn/I6cxZ)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com