Foto von Londons Bürgermeister ist kein Beleg für Fake-Impfung

16/12/2020, 10:26 AM (CET)

Im Internet wird ein Foto geteilt, auf dem Londons Bürgermeister Sadiq Khan seine Grippeschutzimpfung erhält. Doch ein Detail auf dem Bild macht manche Nutzer stutzig: Die Nadel der Impfspritze ist noch mit einer Kappe abgedeckt. In Beiträgen im Netz folgern Nutzer daraus, dass Khan die Injektion gar nicht wirklich erhalten hat und sprechen von einer «Fakekimpfung» (sic!) (hier archiviert).

BEWERTUNG: Das Foto ist kein Beleg dafür, dass Khan nicht geimpft wurde. Es zeigt nach Angaben eines Sprechers nicht den Moment der Impfung, sondern entstand davor. Khan und ein Apotheker posierten demnach in der Szene für ein Foto, bevor der Bürgermeister die Injektion erhielt.

FAKTEN: Die Pressestelle des Londoner Bürgermeisters hat der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage bestätigt, dass Khan seine Grippeschutzimpfung bei einem örtlichen Apotheker am 28. September 2020 erhalten hat. Das verbreitete Foto von diesem Termin wurde den Angaben zufolge kurz vor der Injektion aufgenommen, weshalb sich die Kappe in diesem Moment noch auf der Nadel befunden habe.

Das Bild wurde an dem Tag auf Khans Kanälen auf Twitter und Facebook gepostet. Er wies dabei die Bürger im Rahmen einer Kampagne auf das Angebot kostenloser Grippeschutzimpfungen hin.

Die Grippeimpfung wird als intramuskuläre Injektion in den Deltamuskel verabreicht, der sich ganz oben am Arm befindet. Auf dem Bild hat der Bürgermeister sein Hemd dazu bereits hochgekrempelt. Wie Nutzer im Internet betonen, ist die Stelle, auf die die Nadel deutet, aber nicht freigelegt. Dies lässt sich jedoch ebenfalls dadurch erklären, dass das Bild in Vorbereitung der darauffolgenden Impfung entstanden ist und die beiden zunächst für den Fotografen posierten.

Dass nachgestellte Szenen dieser Art für Pressefotos nicht ungewöhnlich sind, zeigt auch das Beispiel der australischen Politikerin Annastacia Palaszczuk. Gegen sie wurden ähnliche Fake-Vorwürfe im Netz erhoben, wie die Agentur Reuters berichtet. In ihrem Fall war in einem Videoausschnitt von ihrem Impftermin die Spritze ebenfalls mit einer Kappe bedeckt - für einige Nutzer ein Beweis dafür, dass Palaszczuk die Impfung nur vorgetäuscht habe. In einem anderen Video ist aber zu sehen, dass sie kurz zuvor ihre Spritze erhalten hat (hier archiviert). Der verbreitete Clip zeigte somit eine Nachstellung der Szene für Fotografen.

Angesichts der Corona-Pandemie kam der Grippeschutzimpfung in dieser Saison eine besondere Bedeutung zu. Auch in Deutschland haben Politiker für eine rege Teilnahme an der Impfung geworben. Ein Argument dabei war, das Gesundheitssystem in Zeiten der Corona-Pandemie möglichst zu entlasten.

---

Links:

Beitrag auf Facebook:
https://www.facebook.com/photo/?fbid=681358226080106&set=a.265734757642457 (archiviert: https://archive.vn/y2LJ1)

Facebook-Posting von Khan zum Impftermin:
https://www.facebook.com/MayorofLondon/posts/1337892079890279 (archiviert: https://archive.vn/dhmi5)

Tweet von Khan mit dem Impffoto:
https://twitter.com/MayorofLondon/status/1310560229940228096/photo/1 (archiviert: https://archive.vn/otD7x)

Faktencheck von Full Fact:
https://fullfact.org/online/sadiq-khan-flu-jab/ (archiviert: https://archive.vn/9ekg4)

Artikel von «20 Minutes»:
https://www.20minutes.fr/societe/2929979-20201211-coronavirus-maire-londres-sadiq-khan-fait-semblant-faire-vacciner-contre-grippe-attention-intox (archiviert: https://archive.vn/trrcU)

Artikel zur Injektion von intramuskulären Impfungen:
http://www.info-praxisteam.de/2012/01/8_Intramuskulaere_Impfungen.php (archiviert: https://archive.vn/hwBFr)

Reuters-Bericht über ähnliche Vorwürfe gegen die australische Politikerin Annastacia Palaszczuk:
https://www.reuters.com/article/uk-factcheck-australia-flu-shot-video-idUSKBN28L2B7 (archiviert: https://archive.vn/E3b8a)

Video zum Fake-Vorwurf gegen Annastacia Palaszczuk:
https://twitter.com/SUSPICIOUSsMIND/status/1336445130535002114?s=20 (archiviert: https://archive.vn/JhqcV)

Video mit vorangegangener Szene der Impfung von Annastacia Palaszczuk:
https://www.facebook.com/watch/?v=1487839411387337 (archiviert: https://perma.cc/FK4S-DT7N)

«Tagesschau»-Bericht zur Grippeschutzimpfung in Corona-Zeiten:
https://www.tagesschau.de/inland/grippeimpfung-faq-101.html (archiviert: https://archive.vn/FW2HF)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com