Es gibt keine Belege, dass Putin an Parkinson erkrankt ist

02/12/2020, 05:19 PM (CET)

Mit einer Unterbrechung von 2008 bis 2012 ist Wladimir Putin seit dem Jahr 2000 der Präsident von Russland. Eine Verfassungsänderung im Juli 2020 hat ihm sogar die Teilnahme an weiteren Wahlen und das Regieren bis 2036 ermöglicht. Endet Putins Präsidentschaft aber nun abrupt? Einem Bericht von Anfang November 2020 zufolge steht Putin kurz vor seinem Rücktritt (hier archiviert). «Kein Geringerer als Russlands Präsident Wladimir Putin soll Medienberichten zufolge kurz vor seinem Rücktritt stehen. Der Grund für den überraschenden Rückzug: eine angebliche Parkinson-Erkrankung», heißt es in dem Artikel. Kann das sein?

BEWERTUNG: Der Kreml hat die Behauptungen über einen Rücktritt zurückgewiesen. Der im Artikel als Quelle angegebene wissenschaftliche Aufsatz aus dem Jahr 2015 beschäftigt sich zwar mit Gerüchten über eine Parkinson-Erkrankung Putins, weist diese aber zurück.

FAKTEN: Der Sprecher von Putin hat die Behauptung dementiert und als «kompletten Unsinn» bezeichnet. Seit Veröffentlichung der Behauptung ist Putin weiter öffentlich aufgetreten.

Spekulationen über Putins Gesundheitszustand und seinen angeblichen Abtritt gibt es immer wieder. Der Historiker und Putin-Kritiker, auf dessen Aussagen die aktuelle Behauptung zurückgeht, hatte zum Beispiel bereits 2019 gesagt, dass das politische System in Russland zusammenbrechen werde.

Der Artikel mit der Behauptung, Putin leide an Parkinson, bezieht sich unter anderem auf einen wissenschaftlichen Aufsatz aus Großbritannien, der einen ungewöhnlichen Laufstil Putins und Vermutungen über einen Zusammenhang mit Parkinson diskutiert. Im besagten Aufsatz von 2015 betonen die Wissenschaftler an mehreren Stellen aber ausdrücklich ihr Ergebnis, wonach eine Parkinson-Erkrankung Putins unwahrscheinlich sei. Der Laufstil resultiere vielmehr unter anderem aus seiner Ausbildung beim Geheimdienst KGB.

---

Links:

Meldung zur Reaktion des Kreml: https://www.foreigner.fi/articulo/world/kremlin-denies-rumour-that-putin-to-resign-complete-nonsense/20201106135141008903.html (archiviert: https://archive.vn/PcEnm)

Bericht über Putin-Auftritt im Novmber: https://de.rt.com/russland/109371-niemand-sollte-lage-verschonern-putin/ (archiviert: https://archive.vn/i4219)

MDR-Bericht über die Behauptungen: https://www.mdr.de/nachrichten/osteuropa/politik/russland-putin-krebs-krank-geruechte-100.html (archiviert: https://archive.vn/EOa1c)

Twitter-Video über Gerüchte von 2019: https://twitter.com/BBCSteveR/status/1114051089341583360 (archiviert: https://archive.vn/tu3dW; Video: http://dpaq.de/yasEY)

Wissenschaftlicher Aufsatz über Putins Laufstil: https://www.bmj.com/content/351/bmj.h6141 (archiviert: https://archive.vn/QrtHf)

Artikel über den Aufsatz: https://www.rferl.org/a/putin-gunslinger-gait-kgb-training-british-study-neurologists/27427829.html (archiviert: https://archive.vn/J2Sf5)

Artikel mit der Behauptung: https://www.news.de/politik/855881575/wladimir-putin-geruechte-um-ruecktritt-laut-medienbericht-russischer-praesident-soll-an-parkinson-leiden/1/ (archiviert: https://archive.vn/dsIhh)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com