Medien berichteten über chaotische Szenen am Flughafen von Shanghai

30/11/2020, 01:49 PM (CET)

Panik am Flughafen in Shanghai - und niemand berichtet darüber? Auf einem Video sind Personen in Schutzanzügen zu sehen, die versuchen, eine Menschenmenge zurückzuhalten. In einem Facebook-Posting dazu heißt es: «Das zeigen die FakeMedien nicht!» (hier archiviert) Was der Nutzer mit «FakeMedien» meint, stellt er in einem weiteren Posting klar: «WELT, RTL, NTV».

BEWERTUNG: Medien berichteten über die Szenen am Flughafen im chinesischen Shanghai - auch «Welt» und ntv.

FAKTEN: Weil es unter Angestellten am internationalen Flughafen Pudong in Shanghai Mitte November positive Corona-Fälle gab, ordneten die chinesischen Behörden Massentests an. Dafür mussten sich alle Mitarbeiter zu einer temporären Teststelle ins Parkhaus des Flughafens begeben.

Fotos und Videos, die zuerst in chinesischen sozialen Medien verbreitet wurden, zeigen eine dicht zusammengedrängte Menschenmasse, die von Arbeitern in Schutzanzügen im Zaum gehalten werden sollte. Dann geriet die Masse in Panik, Menschen durchbrachen die Absperrung und flohen.

Das zeigt auch ein Video bei der «New York Times». Neben der britischen BBC griffen auch deutsche Medien das Thema auf, wie etwa «Welt», ntv oder die «Südwest Presse».

Von offizieller chinesischer Seite werden die Vorfälle anders dargestellt. Auf Fotos, die die chinesische Tageszeitung «Global Times» online zeigt, stehen die Arbeiter für die Tests brav in einer Reihe an. Innerhalb eines Tages wurden nach offiziellen Angaben 17 719 Proben gesammelt. 11 544 davon waren bis zum Mittag bereits getestet worden - allesamt negativ. Über die Zahlen berichtet die «South China Morning Post».

---

Links:

Beitrag: https://www.facebook.com/gina.sobek/posts/10215195532516682 (archiviert: http://dpaq.de/IyeX0)

Beitrag zu «FakeMedien»: https://www.facebook.com/gina.sobek/posts/10215139129586644 (archiviert: https://archive.vn/5wPQN)

Videos bei Twitter: https://twitter.com/my3monkees/status/1330716229083025408 (archiviert: http://dpaq.de/sK9Xg)

https://twitter.com/billbirtles/status/1330616507458486277 (archiviert: http://dpaq.de/Db363)

Berichterstattung in chinesischen Medien: https://www.globaltimes.cn/content/1207692.shtml (archiviert: http://dpaq.de/e4vYN)

https://www.scmp.com/news/china/society/article/3111012/coronavirus-mass-testing-shanghai-airport-workers-city-reports (archiviert: http://dpaq.de/DLKjy)

Berichterstattung in internationalen Medien: https://www.nytimes.com/2020/11/22/world/mass-testing-at-a-shanghai-airport-causes-chaos.html (archiviert: http://dpaq.de/EXqMO)

https://www.bbc.com/news/world-asia-china-55039627 (archiviert: http://dpaq.de/QSy9i)

Berichterstattung in deutschen Medien: https://www.welt.de/politik/ausland/article220790564/Shanghai-Neue-Corona-Faelle-Turbulente-Massentests-am-Flughafen.html (archiviert: http://dpaq.de/VNkrD)

https://www.n-tv.de/panorama/Am-Flughafen-Shanghai-bricht-Chaos-aus-article22187439.html (archiviert: http://dpaq.de/hXBcX)

https://www.swp.de/panorama/corona-in-china-corona-panik-am-airport-von-shanghai_-53312060.html (archiviert: http://dpaq.de/NtVae)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com