Polizei fand Amazon-Pakete und keine Stimmzettel am Straßenrand

11/11/2020, 02:45 PM (CET)

Nach der Präsidentschaftswahl in den USA gibt es weiterhin keine Hinweise auf systematischen Wahlbetrug. Trotzdem verbreiten sich in sozialen Medien angebliche Beweise dafür. «Es tauchen immer mehr Videos auf, in denen «verloren gegangene» Stimmzettel gefunden werden», heißt es in einem Facebook-Beitrag zu einem solchen Video (hier archiviert, hier archiviertes Video). Darin sind zwei Sheriffs in Uniform und eine dritte Person mit einer Warnweste zu sehen, die mehrere Müllsäcke aus einem Gebüsch am Straßenrand tragen. In den Müllsäcken sind weiße Papiere und braune Paket zu erkennen.

BEWERTUNG: Das Video steht in keinem Zusammenhang mit der US-Wahl. Die Polizisten aus dem US-Bundesstaat Kentucky wurden gerufen, weil in dem Gebüsch Säcke mit geöffneten Amazon-Paketen gefunden wurden. Das bestätigte das Büro des Sheriffs im zuständigen Boone County der dpa.

FAKTEN: Der Einsatz der Polizisten fand in der Stadt Hebron im US-Bundesstaat Kentucky statt. Auf Google Street View ist das Gebäude des Waffel-Imbisses aus dem Video zu erkennen sowie ein gelbes Hinweisschild, ein Gebäude im Hintergrund und die Straßenführung.

Zum Grund des Einsatzes hat sich das Büro des örtlichen Sheriffs bereits geäußert: «Es kursiert ein Video, das zwei (2) unserer Vertreter dabei zeigt, wie sie große Säcke mit Post aus einem Gebüsch in Hebron entfernen. Einige haben angedeutet, dass sie weggeworfene Stimmzettel einsammeln. Das ist falsch», heißt es in einer Stellungnahme des Boone County Sheriff's Office auf Facebook. Auf Anfrage bestätigte das Büro des Sheriffs der Deutschen Presse-Agentur, dass das Video aus dem Facebook-Beitrag genau diesen Einsatz zeigt.

Am 7. November sei die Polizei auf entsorgte Pakete hingewiesen worden. «Es wurde berichtet, dass mehrere große Säcke entdeckt wurden, die dem Anschein nach mit Amazon-Paketen gefüllt waren und zerrissen und / oder geöffnet wurden», teilt das Büro des Sheriffs auf Facebook mit. Die Polizisten hätten daraufhin fünf Säcke im Gebüsch am Straßenrand gefunden und tatsächlich Pakete der Versanddienstleisters entdeckt. «Vertreter von Amazon haben bestätigt, dass die Pakete zu ihnen gehörten», teilte ein Sprecher des Sheriffs der dpa mit.

Auch dem brasilianischen Faktencheck-Portal «Aos Fatos» hatte das Büro des Sheriffs in Boone County bestätigt, dass sich die Stellungnahme auf das verbreitete Video bezieht. Ursprünglich erschien der Clip auf einem Tiktok-Account.

Der US-Bundesstaat Kentucky, in dem der Polizeieinsatz stattfand, ist im Übrigen nicht umstritten bei der Präsidentschaftswahl. Donald Trump konnte ihn mit mehr als 60 Prozent der Stimmen für sich entscheiden. Aufgrund eindeutiger Prognosen haben US-Medien am Samstag Joe Biden zum Sieger der US-Präsidentschaftswahl erklärt. Der amtierende US-Präsident Trump erkennt das Ergebnis bisher nicht an und spricht von Wahlbetrug. Es wurden aber nach wie vor keine Fälle von systematischem Wahlbetrug zu Gunsten des gewählten Präsidenten Joe Biden bestätigt.

---

Links:

Video des Müllsack-Funds auf Facebook: https://www.facebook.com/jeanette.binzer/videos/5219699488047546/ (archiviert: https://archive.vn/KnD0j, Video: http://dpaq.de/ZCVbp)

Ansicht der Fundstelle in der Stadt Hebron, Kentucky, auf Google Maps: https://www.google.com/maps/@39.0776313,-84.7069087,3a,75y,298.74h,104.51t/data=!3m6!1e1!3m4!1s9btHWCgJTL_PPwWj2py5SA!2e0!7i13312!8i6656(archiviert: https://archive.vn/shrIg)

Weitere Ansicht der Fundstelle in der Stadt Hebron, Kentucky, auf Google Maps: https://www.google.com/maps/place/39%C2%B004'38.6%22N+84%C2%B042'25.3%22W/@39.077703,-84.7075184,164m/data=!3m1!1e3!4m9!1m2!2m1!1swaffle+house!3m5!1s0x0:0x0!7e2!8m2!3d39.0773958!4d-84.7070237 (archiviert: https://archive.vn/u6HFZ)

Stellungnahme zum Fund der Müllsäcke des Büro des Sheriffs in Boone County, Kentucky, auf Facebook (9. November 2020): https://www.facebook.com/bcsoky/posts/3418784851510016 (archiviert: https://archive.vn/S4Qyy)

Faktencheck des brasilianisches Portals «Aos Fatos», auf Portugiesisch (November 2020): https://www.aosfatos.org/noticias/video-de-policiais-limpando-rua-circula-como-se-fosse-registro-de-fraude-eleitoral-nos-eua/ (archiviert: https://archive.vn/kKjAX)

Video der Szene auf Tiktok (November 2020): https://www.tiktok.com/@kuntefason/video/6892405480249953541 (Standbild archiviert: http://dpaq.de/HhpVC)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com