Auf dem Foto abgebildete Teilnehmer der Einheitsfeier halten Corona-Regeln ein

06/11/2020, 12:29 PM (CET)

Der Festakt zum Tag der Deutschen Einheit im Jahr 2020 fand unter besonderen Bedingungen statt: Wegen der Corona-Pandemie nahmen an der Feier in Potsdam zum Beispiel wesentlich weniger Menschen teil als ursprünglich geplant. Aber hielten sie sich an die üblichen Corona-Regeln? Ein Facebookpost will zum Ausdruck bringen, dass dies nicht der Fall gewesen sei. Ein Foto von der Veranstaltung soll zeigen, dass die Gäste nicht ausreichend Abstand voneinander gehalten haben. «Gelten die Maßnahmen zur "Eindämmung der #Pandemie" nicht für #Politiker?», heißt es in dem Post. (hier archiviert)

BEWERTUNG: Es gibt keine Belege dafür, dass die Corona-Regeln während des Festakts nicht eingehalten wurden. Auf anderen Aufnahmen ist deutlich sichtbar, dass Abstand gehalten wurde.

FAKTEN: Als sich am 3. Oktober 2020 zum dreißigsten Mal die deutsche Wiedervereinigung jährte, fand es neben anderen Veranstaltungen ein Festakt in der Metropolis-Halle in Potsdam statt. Daran nahmen 230 Menschen teil. Die Stadt Potsdam hatte für das gesamte Wochenende gesonderte Corona-Maßnahmen verordnet. Aufnahmen lassen erkennen, dass dabei in der Halle in der Regel drei Sitze freigelassen und Abstände eingehalten wurden.

Ein kurzes Video zeigt, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf dem Weg auf der Bühne eine Maske trägt und diese erst vor dem Mikrofon abnimmt. Auch ist hier der Abstand auf den Stühlen im Publikum deutlich erkennbar.

Der im Facebookpost verwendete Screenshot stammt aus einer Aufzeichnung des Festaktes. Zum Ende der Feier steht das Publikum während einer musikalisch Darbietung (ab Minute 1:13:45). Bei einem Schwenk sieht man deutlich die Abstände zwischen den Personen. In der Einstellung, die als Screenshot verbreitet wird (Minute 1:14:59), ist der Abstand zwischen Angela Merkel und Elke Büdenbender nur aufgrund der Kameraeinstellung und der Perspektive weniger deutlich zu erkennen.

---

Links:

Post auf Facebook: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3612403258791574&set=a.650092895022640 (archiviert: https://archive.vn/4VeJN)

Meldung über die Feierlichkeiten: https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2020/09/potsdam-brandenburg-einheitsfeier-30-jahre-festakt-programm.html (archiviert: https://archive.vn/MCGVM)

Beitrag in der ARD über die Feierlichkeiten: https://youtu.be/g-KIS1bUOl4?t=51 (archiviert: http://dpaq.de/jAiDs)

Aufzeichnung des ganzen Festaktes aus einem Livestream vom 3.10.2020: https://www.facebook.com/zeitonline/videos/769250830312064 (archiviert: http://dpaq.de/pMJSp)

Gesonderte Maßnahmen zur Einheitsfeier in Potsdam: https://archive.is/xtM4s#selection-671.0-670.1

Foto vom Festakt: https://www.pnn.de/images/zentrale-feierlichkeiten-zum-tag-der-deutschen-einheit/26240756/1-format43.jpg

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com