Vermeintliches Wahlplakat der Grünen ist eine Fälschung

24/09/2020, 12:05 PM (CEST)

Ein Post auf Facebook vom 17. September 2020 zeigt ein vermeintliches Wahlplakat der Partei Die Grünen (hier archiviert). Auf diesem ist zu lesen: «WIR SIND AUF DEM RICHTIGEN WEG». Das Kuriose: Das Plakat umschließt die Stange eines Straßenschildes, das den Weg zum Friedhof weist. «Manche Wahlplakate sind ein wenig unglücklich platziert», kommentiert der Nutzer den Standort. Aber ist das Plakat wirklich ein aktuelles Wahlplakat der Grünen?

BEWERTUNG: Das Foto wurde manipuliert, es handelt sich nicht um Wahlplakat der Grünen. In einer älteren Variante ist es mit dem Logo der CDU im Netz zu finden.

FAKTEN: Auf den ersten Blick fällt auf: Das Grün auf dem vermeintlichen Wahlplakat ist deutlich heller als jenes, das die Partei normalerweise für ihre Kampagnen verwendet. Mithilfe von Online-Tools kann der genaue RGB-Code bestimmt werden. Die Abkürzung RGB steht für Rot, Grün und Blau. Es handelt sich hierbei um ein Modell, mit dem bestimmte Farbwerte angegeben werden. Das Ergebnis: Der RGB-Code des Grüntons vom Facebook-Plakat ist RGB (55, 149, 13). Der Grünton auf Original-Plakaten der Partei ist ein anderer - RGB (55, 174, 58).

Ein Blick auf die Wahlplakate der Grünen - beispielsweise zur Bundestagswahl 2017 oder zur Europawahl 2019, zeigt: Auch die Typografie ist eine andere. Das Logo der Partei, die Sonnenblume, ist nicht auf dem vermeintlichen Wahlplakat im Facebook-Post abgebildet. Kein Logo, die Schrift und die Farbe - alles Anzeichen dafür, dass das Foto eine Fälschung ist.

Eine Bilder-Rückwärtssuche führt schließlich zu einem Plakat, das offenbar von einer Kampagne der CDU in Castrop-Rauxel stammt. Anhand der Umgebung, die auf einer Variante mit größerem Bildausschnitt zu erkennen ist, lässt sich der damalige Standort ermitteln. Der Wegweiser zeigt in Richtung des Friedhofs Ickern, im Hintergrund sieht man den Fußgängerüberweg über die Vinckestraße.

Am 10. November 2012 tauchte das Plakat auf einer Witze-Seite auf. In den Folgejahren machten sich Nutzer in den sozialen Medien immer wieder über die missglückte Platzierung des Plakates lustig.

Das Wahlplakat, das in dem Facebook-Beitrag zu sehen ist, ist somit eine Fälschung und stammt nicht von den Grünen.

---

Links:

Facebook-Post: https://www.facebook.com/photo?fbid=1220180315016442&set=a.592728101095003 (archiviert: http://dpaq.de/ltSqg)

Online-Tool zur Farbbestimmung: https://imagecolorpicker.com/de/

Wahlplakate die Grünen von 2017: https://www.gruene.de/artikel/unsere-kampagne-zur-bundestagswahl-darum-gruen

Wahlplakate die Grünen von 2019: https://www.gruene.de/artikel/unsere-kampagne-zur-europawahl-2019-kommt-wir-bauen-das-neue-europa

Bilder-Rückwärtssuche: http://dpaq.de/BGL14 (archiviert: https://archive.vn/7IHvy)

Variante mit größerem Bildausschnitt: https://www.rhein-zeitung.de/cms_media/module_img/2075/1037979_1_largegalleryimage_cdufriedhof.jpg (archiviert: https://archive.vn/OLre9)

Standort bei Google Maps: https://www.google.com/maps/place/51%C2%B035'34.7%22N+7%C2%B020'22.2%22E/@51.5930443,7.3394607,84m/data=!3m1!1e3!4m6!3m5!1s0x0:0x0!7e2!8m2!3d51.592981!4d7.339502

Witze-Seite: https://lustich.de/community/forum/26684-Fahrschule/2/ (archiviert: https://archive.vn/8pgWD#35%)

Tweet mit Plakat von 2016: https://twitter.com/OhneWorte2015/status/769051259936604160/photo/1 (archiviert: https://archive.vn/JHIMv)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com