Der Tweet ist eine Fälschung

02/09/2020, 05:08 PM (CEST)

«Keine Strafe ist hoch genug, um die Kritiker und Verweigerer unserer Coronavorschriften zur Räson zu bringen», heißt es in einem Zitat, das als Sharepic bei Facebook geteilt wird. Diese Worte soll der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei Twitter geschrieben haben. Angeblich soll der Tweet am 22. August 2020 um 8.40 Uhr abgesetzt worden sein.

BEWERTUNG: Der Tweet ist gefälscht.

FAKTEN: Vom 18. bis einschließlich 22. August 2020 wurden auf dem Twitterkanal von Markus Söder keine Tweets verfasst. Im Internet-Archiv Wayback Machine ist für den 22. August kein Eintrag zu finden. Auch per Google-Suche ist das Zitat nicht an einer anderen Stelle zu entdecken.

Markus Söder hat im August nur einen Tweet geschrieben, der um 8.40 Uhr veröffentlicht wurde, und zwar am 2. August 2020. Im Sharepic des Facebook-Posts ist die Ziffer 22 anders gefärbt ist als der Rest der Datumsangabe. Die beiden Ziffern der 22 sind zudem tiefer angesetzt als die Ziffern der Zahl 2020. Die Zahl 22 wurde also offenbar ergänzt. Auch die Schriftart des Textes ist nicht die bei Twitter übliche. Somit wird deutlich, dass der Tweet gefälscht ist.

---

Links:

Beitrag: https://www.facebook.com/uwe.lehmann.52012/posts/779648219537561 (archiviert: https://archive.is/Qmqip)

Twitterkanal von Markus Söder: https://twitter.com/Markus_Soeder (archiviert: http://dpaq.de/RjIi1)

Twitterkanal von Söder im Internet-Archiv der Wayback Machine: https://web.archive.org/web/*/https://twitter.com/Markus_Soeder/

Google-Suche mit Zitat: https://archive.is/EWky7

Tweet vom 2. August 2020: https://twitter.com/Markus_Soeder/status/1289813392459362304 (archiviert: http://dpaq.de/SkZ14)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com