Landstreit ist Ursache für die Entwurzelung von Bäumen in Pakistan

24/08/2020, 02:27 PM (CEST)

Religiöse Vorstellungen sollen angeblich für einen Protest in Pakistan verantwortlich sein, bei dem vielfach Bäume ausgerissen wurden. In sozialen Medien verbreitete sich ein Video, in dem Männer zu sehen sind, die frisch gepflanzte Setzlinge mit den Händen aus dem Boden ziehen. «Bäume pflanzen ist gegen den Islam», heißt es als Erklärung dafür in einem Facebook-Posting.

BEWERTUNG: Die Videoszenen sind echt. Der Grund für die Entwurzelung der Bäume ist nach Angaben lokaler Behörden allerdings ein Streit um Landbesitz. Bewohner eines von zwei Gruppen umkämpften Gebiets in Pakistan behaupten, die pakistanische Regierung habe die Bäume ohne ihre Erlaubnis auf privatem Land gepflanzt.

FAKTEN: Am 9. August wurden 3,5 Millionen Setzlinge bei einer großangelegten Klimaschutz-Kampagne in Pakistan eingepflanzt. Rund 6000 dieser frisch gepflanzten Bäume hat eine Gruppe wütender Männer in der Provinz Khyber Pakhtunkhwa wieder herausgerissen, berichteten lokale Medien.

Der Grund dafür sind demnach nicht islamische Vorstellungen, sondern ein Streit um das Land, auf dem die Bäume gepflanzt wurden. «Eine der Gruppen hat die Plantage genehmigt; die andere entwurzelte die Bäume», sagte Mahmood Aslam, stellvertretender lokaler Kommissar der Nachrichtenseite «Pakistan Today».

Auch eine Facebook-Seite, die nach eigenen Angaben die offizielle Seite des stellvertretenden Kommissars Khyber darstellt, hat sich geäußert: «Einige Menschen haben diese Bäume entwurzelt. Es scheint, dass der Vorfall auf einen Landstreit zwischen den beiden Stämmen zurückzuführen ist. Die Bezirksverwaltung ermittelt», heißt es in einem Beitrag.

Indische und französische Faktenchecker haben die Behauptung ebenfalls widerlegt.

---

Links:

Facebook-Posting mit der falschen Behauptung (11. August 2020): https://www.facebook.com/john.angel.52/posts/3470488749648852 (archiviert: https://archive.vn/P6Mfm)

Bericht der pakistanischen Zeitung «The Express Tribue» über die Pflanzaktion: (9. August 2020) https://tribune.com.pk/story/2258738/pm-imran-launches-pakistans-largest-tree-plantation-drive(archiviert: http://dpaq.de/ygwDJ)

Bericht der pakistanischen Zeitung „The News International“ über die Entwurzelung der Bäume (9. August 2020): https://www.thenews.com.pk/latest/698311-locals-uproot-trees-of-pti-lawmakers-plantation-campaign-in-khyber-over-land-dispute (archiviert: http://dpaq.de/WVBcA)

Faktencheck von «India Today» über den angeblich religiösen Hintergrund der Unruhen (10. August 2020): https://www.indiatoday.in/fact-check/story/video-of-pakistani-protestors-uprooting-saplings-go-viral-with-a-radical-islamic-spin-1709806-2020-08-10(archiviert: http://dpaq.de/Nn2Ak)

Faktencheck der Verifikationsplattform «Observers» des frenzösischen TV-Senders «France 24» (13. August 2020): https://observers.france24.com/en/20200813-extremists-pakistan-uproot-trees-debunked (archiviert: http://dpaq.de/U5TdO)

Artikel über die Unruhen und die Entwurzelung in der Zeitung «Pakistan Today» (9. August 2020): https://www.pakistantoday.com.pk/2020/08/09/saplings-planted-on-disputed-land-in-khyber-uprooted/(archiviert: http://dpaq.de/E8OWb)

Facebook-Beitrag des lokalen stellvertretenden Polizeikommissars der Probinz Khyber über die Entwurzelung (9. August 2020): https://www.facebook.com/OfficialpageofDCKhyber/posts/601743230511557(archiviert: http://dpaq.de/KsCbR)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com