Kein Atomkraftwerk - Rauchwolke in Florida entstand durch kontrolliertes Feuer

19/08/2020, 05:16 PM (CEST)

Bei Facebook wird der Screenshot eines Tweets verbreitet. Neben dem Foto einer Wolke ist darin zu lesen, dass eine Frau in einem Video behaupte, ein Atomkraftwerk sei gerade explodiert. Das Unglück soll in der US-Stadt Panama City Beach im Bundesstaat Florida geschehen sein.

BEWERTUNG: Die Rauchwolke ist nicht die Folge eines explodierten Atomkraftwerkes. Es handelt sich um ein kontrolliertes Feuer, das vom US-amerikanischen Fish and Wildlife Service (USFWS) gelegt wurde.

FAKTEN: In dem Facebook-Beitrag ist der Tweet eines Benutzers namens Faruk Firat zu sehen. Dieser zeigt im Original ein Video, in dem eine Frau aus einem Auto eine große Rauchwolke filmt. Die Frau behauptet, es sei soeben in der US-Stadt Panama City Beach in Florida ein Atomkraftwerk explodiert. Der Twitternutzer schreibt in einem weiteren Post, dass er der Frau nicht glaube.

Laut des US-amerikanischen Amtes für Energiestatistik (EIA) gibt es in den USA 58 Atomkraftwerke. Davon sind zwar drei im Bundesstaat Florida, allerdings nicht im Norden bei Panama City Beach.

In den Kommentaren unter dem Tweet löst der US-amerikanische Fish and Wildlife Service (USFWS) den Grund für die große Rauchwolke auf. Ziel sei es gewesen, die vom Hurrikan Michael 2018 getöteten Bäume und Pflanzen zu beseitigen. Die Behörde, die dem Innenministerium unterstellt ist und deren Aufgabe die Einhaltung der Artenvielfalt ist, sprach von einem «vorgeschriebenen und kontrollierten Feuer».

Dieses sei am 8. August 2020 auf dem Gelände eines Stützpunktes der US-Luftwaffe gelegt worden, der Tyndall Air Force Base. Videos der Behörde zeigen das Feuer auf dem Gelände. Auch regionale Medien berichteten darüber.

Das von der Hathaway Bridge aus aufgenommene Video zeigt demnach in der Tat eine große Rauchwolke in Panama City Beach. Allerdings war nicht ein explodiertes Atomkraftwerk Grund für die Rauchentwicklung, sondern ein kontrolliert gelegtes Feuer.

---

Links:

Facebook-Beitrag: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=3458864604165327&set=a.737159453002536&type=3&theater (archiviert: http://archive.vn/oKyV5)

Video auf Twitter: https://twitter.com/FarukFirat1987/status/1292233400225595394 (archiviert: http://archive.vn/hApER; Video: http://dpaq.de/zbDDl)

Anzahl der AKWs in USA: https://www.eia.gov/energyexplained/nuclear/us-nuclear-industry.php (archiviert: http://archive.vn/a75i1)

Anzahl der AKWs in Florida: https://www.eia.gov/nuclear/state/florida/ (archiviert: http://archive.vn/OMh6L)

Twitter-Antwort des U.S. Fish and Wildlife Service https://twitter.com/USFWSFireSE/status/1292212501606739968 (archiviert: http://archive.vn/acuaI; Video: http://dpaq.de/4jONs)

Homepage des U.S. Fish and Wildlife Service https://www.fws.gov/ (archiviert: http://archive.vn/eRwtO)

Infos über Hurrikan Michael 2018 https://www.weather.gov/tae/HurricaneMichael2018 (archiviert: http://archive.vn/nHIEV)

Stützpunkt der US-Luftwaffe auf Google Maps: https://goo.gl/maps/ZEeHuDr1kPFAuYHY7 (archiviert: http://archive.vn/fwvyI)

Videos des Feuers von USFWS: https://twitter.com/USFWSFireSE/status/1292142867062956032 (archiviert: http://archive.vn/bM4nV)

Artikel lokaler Medien: https://www.mypanhandle.com/news/tyndall-air-force-base-conducting-over-2000-acre-prescribed-burn/ (archiviert: http://archive.vn/5DOEi)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com