Zitat aus RKI-Lagebericht aus dem Zusammenhang gerissen

21/08/2020, 03:30 PM (CEST)

In einem Youtube-Video, das bereits über 100 000 Mal angeschaut worden ist, wird behauptet, dass es seit dem 13. April 2020 «keine Covid 19 Fälle mehr» (sic!) gegeben habe. Als Quelle wird ein offizieller Lagebericht des Robert Koch-Instituts (RKI) vom 25. Juni gezeigt (https://archive.vn/9qWe3).

BEWERTUNG: Die Behauptung stützt sich auf ein Zitat aus dem RKI-Bericht, das aus dem Zusammenhang gerissen wurde und nur einen kleinen Teil der Infektionsmeldungen an das Institut beschreibt. Insgesamt wurden dem RKI seit April Zehntausende Covid-19-Fälle gemeldet.

FAKTEN: Das Video auf Youtube zeigt in einer Bildschirmaufnahme den täglichen Lagebericht des RKI zum Coronavirus vom 25. Juni 2020, der auch online abrufbar ist (http://dpaq.de/Z05iq). Die zentrale Aussage des Videos und des Videotitels, wonach es seit «13 04 20 keine Covid 19 Fälle mehr» (sic!) gegeben habe, stützt sich auf eine Formulierung auf Seite 12 des Dokuments. Dort heißt es wörtlich: «Seit der 15. KW 2020 wurde keine Influenza-Aktivität mehr beobachtet, seit der 16. KW 2020 gab es keine Nachweise von SARS-CoV-2 mehr.» Die 16. Kalenderwoche begann am 13. April, der in diesem Jahr der Ostermontag war.

Das Zitat steht im RKI-Lagebericht jedoch in einem Absatz, in dem es nur um Covid-19-Nachweise aus einem bestimmten Meldenetzwerk des RKI geht: der «Arbeitsgemeinschaft Influenza» (AGI). Dieses Netzwerk besteht aus sogenannten Sentinelpraxen, also Ärztinnen und Ärzten, die laut RKI «einen Überblick über die epidemiologische Situation der akuten Atemwegserkrankungen im Allgemeinen und der Influenza im Besonderen geben» (http://dpaq.de/QJnnH).

Der weitaus überwiegende Teil der Coronavirus-Infektionen wird dem RKI hingegen von den Gesundheitsämtern gemeldet (http://dpaq.de/frtzC, Abschnitt «Wie funktioniert der Meldeweg»). Diese wiederum werden von Ärzten und Laboren informiert, die Verdachtsfälle und bestätigte Infektionen gemäß Infektionsschutzgesetz den Behörden melden müssen (http://dpaq.de/ib96P). Auf diesem Weg erfasste das RKI zum Beispiel am 22. Juli 454 neue Fälle gegenüber dem Vortag (http://dpaq.de/Q0Uvz).

Am 13. April hatte das RKI kumuliert, also seit Beginn der Pandemie, 128 842 Fälle in Deutschland gezählt. Diese Gesamtzahl ist inzwischen noch einmal um Zehntausende Fälle auf 202 799 gestiegen (Stand: 22. Juli 2020), wie im RKI-Dashboard zum Coronavirus unter «Fälle kumuliert» zu sehen ist (http://dpaq.de/z6yOs).

Der Absatz zur AGI im Corona-Lagebericht des RKI vom 25. Juni beschreibt also ein Meldesystem, in dem Covid-19-Nachweise eher nebenbei und entsprechend selten auftreten. Im Lagebericht vom 16. April schreibt das RKI, dass die AGI «die virologische Surveillance um SARS-CoV-2 erweitert» habe. Demnach wurden über dieses Meldesystem zwischen der 8. und der 15. Kalenderwoche lediglich zwölf positive Fälle gemeldet (http://dpaq.de/JEZ1J, S.7).

Zum bislang (Stand: 22. Juli 2020) letzten Mal erwähnte das RKI die AGI in einem Corona-Lagebericht am 16. Juli, auch hier mit dem Hinweis, dass es auf diesem Weg seit der 16. Kalenderwoche keine Meldungen über Sars-CoV-2 mehr gegeben habe (http://dpaq.de/UzVAX).

---

Links:

Youtube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Svkkd7We24k (archiviert: https://archive.vn/9qWe3; Video: http://dpaq.de/xPthO)

RKI-Lagebericht vom 16. April 2020 mit Erläuterung zur AGI, S.7: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-04-16-de.pdf?__blob=publicationFile (archiviert: http://dpaq.de/JEZ1J)

RKI-Lagebericht vom 25. Juni 2020: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-06-25-de.pdf?__blob=publicationFile (archiviert: http://dpaq.de/Z05iq)

RKI-Lagebericht vom 16. Juli 2020: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-07-16-de.pdf?__blob=publicationFile (archiviert: http://dpaq.de/UzVAX)

RKI-Lagebericht vom 22. Juli 2020: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-07-22-de.pdf?__blob=publicationFile (archiviert: http://dpaq.de/Q0Uvz)

Übersicht RKI-Lageberichte: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Gesamt.html (archiviert: https://archive.vn/aI8VL)

RKI-Dashboard mit Fallzahlen: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4 (https://archive.vn/itmah)

RKI zur «Arbeitsgemeinschaft Influenza»: https://influenza.rki.de/Arbeitsgemeinschaft.aspx (archiviert: https://archive.vn/bLNWs)

RKI-FAQ zum Coronavirus: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/gesamt.html (archiviert: http://dpaq.de/frtzC)

§ 6 Infektionsschutzgesetz: http://www.gesetze-im-internet.de/ifsg/__6.html (archiviert: https://archive.vn/Bo8lO)

---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com